Pläne

Rundgang: https://brezn.muc.ccc.de/~ruebezahl/rundgang/

Raum qm Summen
EG Hauptraum 57,53 113,28
Labor 21,60
Flur EG nach hinten 15,85
WC 1,81
Küche 7,13
Gang 9,36
ZG Zwischenlager 15,74 15,74
KG Werkstatt 15,98 96,50
NOC 16,91
Studio 16,60
Misc/WA 2,47
Flur UG 15,11
Lounge 21,94
Bar 3,45
Lager/Flur Keller 4,04
DG Teilnutzung Aufzugsraum
Total 225,52

Fehler in obriger Aufstellung: Fläche Aufzug und Treppen werden ggf. doppelt gezählt. Fenster im Hauptraum zählen auch zur Fläche.

Pläne des Gebäudes

Raeume/Einrichtung

Labor

  • zusammengelegte Raeume im EG
  • mehrere eigene Stromkreise
  • hat an der Trennmauer Lehrrohr in den Keller
  • bekommt Notaus
  • ausserdem eine Dauersteckdose
  • 8 Netzbuchsen

grosser Hauptraum

  • Netz und Strom entlang der bereits vorhandenen Kabelkanaele
  • Musik-FAQ
    • Q: Wie mach ich Musik?
      • “wenn du ueber die silberne klinke/silbernes kabel bei der grossen tischgruppe sound machen willst, den receiver ueber der tuer auf CBL/SAT oder SAT/CBL stellen mit der fernbedienung, und lautstaerke ergaenzend auch ueber den receiver ansteuern”
    • Q: Wie laut darf es sein?
      • 32-47 je nach Tages- oder Nachtzeit (ohne Gewähr)
    • Q: Fukushima?
      • Wohl nicht mehr aktuell

Kueche

  • Einbaukueche gemaess Skizzen (da gibts noch mehr, find sie grad nich)
  • Bilder siehe kueche

Werkstatt

  • kleiner Kellerraum, geradeaus wenn man die Treppe runterkommt
  • gemeinsamer Lueftungskreis mit Nachbarraum, von diesem mit Gittertuer zu trennen, damit Luft durch kann

NOC/Lager

  • Raum neben Werkstatt
  • Anschluesse wenn man reinkommt rechts

Fluchtweg

  • kleinster Raum mit Durchgang in Nachbarkeller
  • Durchgang zur Tuer sollte also frei bleiben

Ideen/Wuensche

Matemat unterbringung

  • Unruhe im Hauptraum soll vermieden werden
  • im Gang vor dem Labor
  1. Ruhe im Treppenhaus, dieses wird nicht Teil der Hauptflaeche/Alienflaeche
  • im Treppenhaus, EG
  1. nah beim Aufzug → kurze Transportwege

Getraenkelager

  • mit im NOC?
    1. 'das soll eh abschliessbar sein (?)
  • unter der Treppe im Keller
    1. reicht da der PLatz?
    2. direkt neben dem Aufzug leicht zu erreichen

Labor

Bodenbelag

Waschbecken

  • Ausserhalb, rechts der Tuer da wo aktuell der Anschluss ist
    1. Waschbecken aus der Kueche laesst sich weiterverwenden, Kuechenflaeche passt da rein
    2. Wenn da nicht schon der Matemat steht
  • Innerhalb, an der Wand zum Anschluss
    1. kein durch die Gegend tanzen mit aezenden Fluessigkeiten mehr…
    2. grosses Keller/Arbeitsbecken in das auch Eimer passen
    3. Keramik (Metall bekommt manche Laborchemie weg)

Hauptraum

Schaufenster

  • Sollen auf keinen Fall Einblick in den Raum ermoeglichen
  • Lichtdurchlaessigkeit waer trotzdem schoen
  • dann aber dunkle Vorhaenge zum Vorziehn wenn tagsueber gebeamert werden soll
  • Oberer Teil um Licht reinzulassen? Oder fuer Plakate?
  • Verschiedene Ideen zurBefuellung, koennen auch kombiniert werden
  • Regal auf Rollen
    1. einfache schnelle Befuellung
    2. nur kleiner Teil der Schaufenstertiefe gefuellt
  • Heller Vorhang, an den Seitenwaenden fixiert
    1. einfacher, schneller Zugang
    2. Befuellung der zwischenflaechen zB mit Podesten, verschiedenen groesseren, sich bewegenden Objekten ansprechender
    3. evtl sogar aktive Objekte die selbst dafuer sorgen dass sich das Fenster immer wieder neu gestaltet
    4. Vorhang kann mit Motiv gestaltet werden der dann auch im Raum als Schatten erkennbar ist (Pesthoernchen, Chaosknoten)
  • Flaeche vor dem Fenster mit Wand abtrennen
    1. verschiedene Tiefen vorstellbar
    2. zB nur Plakatwand die auch nur selten zur Anbringung neuer Plakate entfernt wird
    3. oder gesamte Flaeche, mit Tuer als Zugang
  • Eines der Fenster wurde überlegt mit der Flipdot-Anzeige zu bestücken und damit die Leute zu Bespaßen

Kleinanzeigen mit Möbeln

Sofas

Stühle

Regale