Seit dem 17.10.2017 ein fabrikneues Gerät der Firma Sielaff seinen Dienst in unseren Räumen. Angeschafft wurde das Gerät über die Firma Zölls.de GmbH als Zwischenhändler. Es handelt sich dabei um einen Robimat Siline L, welcher technisch gesehen ein Hybrid aus der Robimat X-Serie (Lift- und Ausgabesystem) und einem neuen Linux-Board mit Touchscreen als Steuerung ist.

Das Gerät gibt es so in der Form noch nicht ohne weiteres auf dem freien Markt zu kaufen - wir haben das Gerät daher im Rahmen eines “erweiterten Feldtests” erworben.

Ausstattung

Unser Gerät hat die Standard-Ausstattung von 5 Ebenen à 9 Wahlen (3 Auszüge mit je 3 Fächern pro Ebene). Da wir jedoch hauptsächlich 0,5 NRW und 0,33l Longneck Glasflaschen verkaufen, sind effektiv nur 4 Ebenen für den Getränkeverkauf nutzbar - die fünfte, sehr niedrige Ebene ist Spiel- und Entwicklungsplatz für Schokoriegel- und Kleinkramverkauf.

Peripherie

  • HMI (Touchscreen und Automatensteuerung)
  • Steuerplatine für Liftsystem und Kommunikationsbus
  • Huawei UMTS-Stick für Telemetrie und Automatenupdates (während des Feldtests)
  • Münzschaltgerät MEI Cashflow 7900
  • Geldscheinrecycler ITL NV11USB
  • USB Ethernet Interface im Hardwarenetz

Unabhängig von der im Automat verbauten Hardware haben wir eine zweite Automatensteuerung (HMI + Steuerplatine) in einer grauen Plastikbox von Sielaff zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Box kann als Playground zum Behacken des Automaten genutzt werden.

Automatenhacking

  • Mit Verweis auf plenum-2016-01: Bis Oktober 2019 soll der Automat nur über die offiziell zur Verfügung stehenden Schnittstellen (hier: MDB) behackt werden. Ausnahmen bedürfen der Zustimmung des Plenums
  • Es steht ein Raspi-MDB-Shield zur Verfügung, welches genutzt werden kann
  • Sonstiges, in die Automatensteuerung eingreifendes Behacken, ist trotzdem erwünscht - es wird aber darum gebeten die separate Steuerung in der grauen Box dafür zu verwenden
  • Gefundene Bugs bitte unter bugtracker erfassen, damit diese an den Hersteller im Rahmen des Feldtests weitergegeben werden. Sensible Bugs (Jackpotting?) können auch direkt an Martin kommuniziert werden

Bugtracker/Automatenstatus

  • Generelle Probleme mit der Automatensoftware/Steuerung können unter bugtracker erfasst werden
  • Club-Spezifische Probleme und Ausfälle sowie sonstige bemerkenswerte Ereignisse können ins logbuch